Abmahnungen von dem Rechtsanwalt Daniel Sebastian – was könnte Sie interessieren?

Zu aller erst einmal sollte man die verschiedenen Arten einer Abmahnung unterscheiden, die meisten Menschen verwechseln eine solche Abmahnung wegen Filesharing oder dergleichen mit einer Abmahnung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Im Grunde genommen haben alle Abmahnungen denselben Zweck, sie sind dafür da ein Gegenüber zu warnen und bei Abmahnungen von Daniel Sebastian geht es nicht nur um eine Warnung, sondern auch um eine gestellte Geldstrafe, hierzu später mehr.

Der Grund, weshalb Sie eine Abmahnung von dem Rechtsanwalt Sebastian erhalten haben könnten ist der, dass Sie sich im privatrechtlichen Bereich strafbar gemacht haben, indem Sie die Rechte Dritter vermeintlich verletzt haben sollen. Damit man nicht alleine da steht, gibt es die Möglichkeit, eine solche Abmahnung von einer hierauf spezialisierten Kanzlei überprüfen zu lassen. Wenn Sie eine Abmahnung von dem besagten Rechtsanwalt erhalten haben, dann folgen Sie diesem Link und lassen Sie sich beraten: LLH Law für Daniel Sebastian und seine Abmahnungen!

Daniel Sebastian – was umfasst eine Abmahnung und wie sollte man weiter vorgehen?

Eine Abmahnung ist das rechtliche Mittel ein Unterlassen zu verlangen. Das geeignetste Beispiel findet sich wohl bei jedem im Alltag, wenn Sie von der Arbeit nach Hause kommen und wieder einmal unendlich viele und vor allem unerwünschte Werbeschriften im Briefkasten vorfinden. Wenn man hier ein Schild aufklebt, dieses muss eindeutig den Willen präsentieren keine Werbung erhalten zu möchten, Sie aber dennoch mit derartigen Werbungen belastet werden, dann können Sie zum Beispiel Daniel Sebastian dazu beauftragen diesen Verantwortlichen eine seiner berühmten Abmahnungen zu senden. Soviel zum allgemeinen Verständnis.

Eine solche Abmahnung von dem Rechtsanwalt kann aber auch für den Empfänger sehr belastend sein. Wenn man bereits nie mit einem Rechtsfall in Kontakt getreten ist und nun ein solches Schreiben erhält, ist man meist verängstigt, verwirrt und bereit alles zu machen, damit dieses leidige Thema beendet wird. Genau aus diesem Grund stellen Daniel Sebastian und Co. Abmahnungen, die eine Geldstrafe enthalten, die weder so hoch ist, dass es sich in den Augen des Empfängers lohnen würde einen Rechtsbeistand zu konsultieren, andererseits aber auch nicht zu niedrig, damit die Kasse stimmt.

Genau für solche Fälle, wo man Abmahnungen von Daniel Sebastian erhält, hat sich die oben genannte Kanzlei vorbereitet und betreut Mandanten aus all solchen Bereichen, denn neben dem berühmten Genannten gibt es noch zahlreiche weitere Anwälte, die die riesen Unternehmen in Sachen Abmahnung vertreten und auch nach der Erfahrung, teilweise unberechtigte Schreiben ausstellen.

Nun stellt sich die Fragen: Was machen Sie bei Daniel Sebastians Abmahnungen?

Wie eben schon erwähnt, kann es geschehen, dass Sie im ersten Moment völlig überrascht sind, keine weiteren Schwierigkeiten verursachen möchten und der Geldstrafe einfach nachkommen. Sollten Sie in der beschriebenen Anschuldigung durch Daniel Sebastian wissentlich schuldig sein, dann können Sie ohne Bedenken diesem Schreiben nachkommen, Sie könnten lediglich überprüfen lassen, ob die Höhe des Geldbetrages gerechtfertigt ist.

Sollten Sie sich jedoch unsicher sein und nicht mehr nachvollziehen können worauf diese Anschuldigung baut, dann können Sie sich entweder telefonisch, per Mail oder per „Erste Einsicht“ Fenster bei der oben genannten Kanzlei melden. Hier erhalten Sie eine erste Einschätzung und Sie können sichergehen, was der Experte Ihnen rät.

Berühmte Abmahnungen von Daniel Sebastian erhält man unter anderem aus dem Filesharing, wenn man hier mögliche Rechte eines Dritten verletzt hat, kann ein solcher Brief eintreffen und Ihnen das Leben schwer machen. Mit der Rechtsanwaltkanzlei aus München können Sie gegen solche Abmahnungen vorgehen und für Ihr Recht kämpfen.

Lassen Sie sich nicht verunsichern, sondern lassen Sie sich beraten, denn bei Abmahnungen kann es sich auch um unwirksame Schriften handeln, zu Unrecht zahlen und beschuldigt werden sollte niemand.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s